Wie wählen?

Momentan werde ich häufig gefragt, wie das Wahlsystem funktioniert und man mich am 14. Oktober am besten wählen kann. Da das Wahlsystem zum bayerischen Landtag einige Unterschiede zum Bundestagswahlsystem aufweist, möchte ich es hier versuchen zu erklären. Dazu empfehle ich zu erst das Video der Bayerischen Grünen:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=huPZrL8FokU

Jede*r Wähler*in hat eine Erst- und eine Zweitstimme.

Mit der Erststimme können alle Direktkandidaten im Stimmkreis gewählt werden. Der Stimmkreis in meinem Fall ist Bayreuth. Wer in diesem Stimmkreis die meisten Erststimmen erhält, ist direkt in den Landtag gewählt. Allerdings verfallen die weiteren Erststimmen nicht wie bei der Bundestagswahl, sondern werden mit den Zweitstimmen zusammengezählt. Daraus ergibt sich dann das endgültige Stimmergebnis einer Partei und eines*r Kandidaten*in. Also auch wenn ich nicht das sogenannte Direktmandat im Stimmkreis Bayreuth erringen sollte, sind die Erststimme, die ich bekommen habe, wertvoll.

Denn mit der Zweitstimme kann nun die Bezirksliste gewählt werden. Im Gegensatz zur Bundestagswahl gibt man diese Zweitstimme allerdings nicht nur pauschal einer Liste, sondern man kann auf der jeweiligen Liste auch eine*n einzelne*n Kandidat*in wählen.

Am Ende werden alle Erst- und Zweitstimmen einer Partei und der jeweiligen Kandidat*innen addiert und daraus ergibt sich das bezirksweite Wahlergebnis. Das bedeutet, dass einzelne Bewerber*innen auch auf den Bezirkslisten hoch- oder heruntergewählt werden können. Die Zusammensetzung des Bayerischen Landtags ergibt sich dann aus den Ergebnissen und den Abgeordneten aus den sieben Bezirken.

Wie wählt man nun diesen Tim Pargent?

Ich bin in ganz Oberfranken wählbar. Einmal im Stimmkreis Bayreuth als Direktkandidat. Hier benötige ich all eure Erststimmen. Und in allen weiteren Oberfränkischen Stimmkreisen bin ich auf Listenplatz 2 wählbar. Aber nicht vergessen: Es ist für mich nicht nur wichtig, dass ich persönlich ein gutes Ergebnis einfahre, sondern dass die Grünen in ganz Oberfranken ein gutes Ergebnis einfahren und wir überhaupt zwei Abgeordnete stellen. Dafür bitte ich Euch auch die anderen grünen Direktkandidat*innen in Oberfranken zu wählen, solltet ihr nicht aus Bayreuth kommen. Denn für das Endergebnis werden ja alle Erst- und Zweitstimmen der Grünen in Oberfranken addiert.

Weitere Informationen

Weitere Informationen sind auch auf der Seite des bayerischen Landtages und auf der Seite der Bayerischen Grünen zu finden. Außerdem gibt auch das Video des Bayerischen Rundfunks einen guten Überblick:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=hKSHD_t3MmM